FANDOM


Bei Ausbruch des Dominion-Krieges operiert die 4.Flotte der Sternenflotte an der Grenze zum Klingonischen Reich. Im Zuge der Entwicklung wird diese Flotte ein halbes Jahr später durch ein Kontingent klingonischer Kriegsschiffe verstärkt, die für die Dauer des Krieges als Teil der 4.Flotte gelten.

Es kommt gelegentlich zu Kompetenzrangeleien zwischen einigen Klingonen und dem Flottenbefehlshaber der Föderation, doch im Großen und Ganzen funktioniert dieses Konzept gut.

Nicht zuletzt deswegen beschließt man im Jahr 2380, als der Krieg gegen die Allianz aus Gorn, Talarianern, Tzenkethi, Sheliak und Tholians ausbricht, teilweise dieses Konzept bei den Taktischen Flotten umzusetzen und Flottenteile der Verbündeten Klingonen und Romulaner zu integrieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki