FANDOM


Beim 40 Eridani-System handelt es sich um ein trinäres System, welches nur einen einzigen Planeten besitzt, und zwar Vulkan, die Heimatwelt der Vulkanier, die den Stern 40 Eridani A umkreist.

40 Eridani A ist ein orangefarbener Hauptreihenstern vierter Größe der Spektralklasse K1. Er besitzt eine etwa 15 % geringere Masse als die Sonne und etwa ein Drittel ihrer Leuchtkraft. Wie seine beiden Begleiter ist er zwischen vier und zwölf Milliarden Jahre alt.

40 Eridani B, ein Weißer Zwerg neunter Größe (Spektralklasse DA4) besitzt etwa die Hälfte der Sonnenmasse. Da er die Hauptreihenphase bereits hinter sich gelassen hat, ist davon auszugehen, dass dieser Stern bei Entstehung des Systems die massereichste Komponente war. Nachdem er die Hauptreihe verlassen hatte, um schließlich zum Weißen Zwerg zu werden, stieß er einen Großteil seiner ursprünglichen Masse ab.

40 Eridani C ist ein Roter Zwerg elfter Größe mit der Spektralklasse M4.5 Ve und gehört zu den Flare-Sternen. Als Veränderlicher trägt er die Bezeichnung DY Eridani. Die Komponenten B und C umkreisen den Primärstern in etwa 400 AE innerhalb von etwa 8000 Jahren. Das enge Paar B und C bewegt sich auf einem Orbit mit einem Radius von etwa 35 AE, wobei ein Umlauf etwa 252 Jahre dauert.

Das gesamte System befindet sich in einer Entfernung von 16,5 Lichtjahren vom Sol-System entfernt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki