FANDOM


Allgemeines

Die Andorianische Imperiale Garde ist die oberste Militärbehörde des Andorianischen Imperiums vor der Gründung der Föderation. Sie operiert sowohl von Raumschiffen aus, als auch von planetaren Stützpunkten.


Kommandostruktur

Die Kommandostruktur der andorianischen Imperialen Garde ist eine straffe Rangstruktur mit Generälen, Captains, Commandern und Lieutenants.

Es ist nicht klar, ob die Imperiale Garde dem Imperialen Kommando untersteht, es selbst ein Teil der Garde ist oder die beiden Organisationen unabhängig sind. Auch die Andorianischen Kommandoeinheiten sind vermutlich Teil der Imperialen Garde.


Einsätze

Die Imperiale Garde wird 2151 eingesetzt, um einen im vulkanischen Kloster von P´Jem versteckten Horchposten zu enttarnen.

Im selben Jahr greift die Imperiale Garde auch in den Bürgerkrieg auf Coridan ein, wobei Commander
Thy´Lek Shran seine Schuld aus dem P´Jem-Vorfall begleicht.

Im Jahr 2152 kommt es erneut zu einem Konflikt mit den Vulkaniern, als es um den von beiden Seiten beanspruchten Klasse-D-Planetoiden Weytahn geht.

Mutmaßlich sind alle drei Operationen Einsätze der Andorianischen Kommandoeinheiten.

2153 wird das imperiale Kriegsschiff KUMARI in die Delphische Ausdehnung entsandt, um die Massenvernichtungswaffe der Xindi zu beschaffen. Dieser Plan schlägt jedoch fehl.

2154 wird die KUMARI von einem romulanischen Drohnenschiff, das sich als tellaritisches Schiff getarnt hat, zerstört. Ziel der Romulaner ist es, die Beziehungen zwischen Andorianern und Tellariten noch weiter zu verschlechtern.

Ob die Imperiale Garde nach der Gründung der Föderation 2161 noch weiterexistierte ist unbekannt. Es ist anzunehmen, dass sie mit der Zeit nach 2161 immer mehr an Bedeutung verloren hat, da die Sternenflotte die Stelle des Militärs übernommen hat.


Personal

  • Commander/General Thy´Lek Shran (von 2142–2158; ~2164)
  • Captain Telev (~2152)
  • Lieutenant Talas (vor 2153–2154)
  • Lieutenant Tarah (~2152)
  • Keval (~2151)
  • Tholos (~2151)
  • Thon (~2151)


Die Andorianische Imperiale Garde in STAR TREK - ICICLE

Die Imperiale Garde existiert auch im Jahr 2381 noch. Ihr untersteht zu dieser Zeit eine kleine, schlagkräftige Flotte von etwa 500 andorianischen Kriegsschiffen, die aus den Kriegsschiffklassen weiterentwickelt worden sind, die es vor dem Beitritt zur Föderation gegeben hat.

Ihre Aufgabe ist die Verteidigung des andorianischen Zentralsystems und seiner Kolonien.

Bei Unterzeichnung des Föderationsvertrages bestanden die politischen und militärischen Vertreter der Andorianer auf eine Sonderklausel, die ihnen das Recht auf eigene Kampfverbände und deren Einsatz zum Schutz andorianischer Interessensgebiete zusichert.

Da dieser Punkt bis zuletzt der einzige Stolperstein beim Ausarbeiten des Vertrages zur Gründung der Föderation gewesen ist, haben die Vertreter der Menschen, Tellariten und Vulkanier dieser Sonderklausel letztlich zugestimmt, und damit endgültig den Weg zur Gründung der Föderation geebnet.

Eine Unterabteilung der Garde sind die Andorianischen Kommandotruppen, die sich besonders während des Dominion-Krieges durch riskante Kommandoeinsätze, und dem unbeugsamen Widerstand bei der Besetzung Andorias durch Truppen der Jem´Hadar, hervorgetan haben.


Einsätze

2382 - Zu Beginn des Jahres schickt das Oberkommando der Andorianischen Imperialen Garde dreißig ihrer modernsten Kreuzer, die an Kampfkraft gleichgroßen Raumschiffen der Föderation mindestens ebenbürtig sind, zur STRATEGICAL STARBASE 71. Bei diesen Kriegsschiffen handelt es sich um zehn Schweren Kreuzer, die eine Weiterentwicklung der KIR´TA´SHAN-KLASSE darstellen, und zwanzig Leichten Kreuzern, die aus der ehemaligen VA´LA´KIAN-KLASSE entwickelt worden sind.
Der Verband erhöht zu diesem Zeitpunkt die Stärke der 5.Taktischen Flotte auf 300 Einheiten. Er wird geführt von Tar´Veron Talev, einem General Vierter Verbandsgröße.

2383 - Bei der Belagerung von DEEP SPACE 9 durch Flotten der Gorn und der Tzenkethi ist es der Verband des Wochen zuvor zum General Dritter Verbandsgröße beförderten Tar´Veron Talev, der durch ein riskantes Durchbruch-Manöver andorianischen Kommando-Soldaten ermöglicht, auf die Station beamen, und die bereits dort eingedrungenen Landetruppen der Echsen, durch ihren kompromisslosen Einsatz, zurückzuschlagen.

2387 - Bei der finalen Schlacht gegen die Flotten des New Terran Empire, im Spiegeluniversum, trägt das entschlossene Eingreifen von General Talevs Verband mit zum Erfolg der Schlacht bei. Nach diesem Einsatz, bei dem sieben andorianische Kreuzer zerstört werden, wird Talev zum General Zweiter Verbandsgröße befördert.


Personal

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki