FANDOM


Der Deflektor, auch Deflektorenschirm oder einfach Deflektorschild genannt, ist ein Schutzsystem, dass ein Feld in Flugrichtung eines Raumschiffes aufbaut. Es ähnelt den Schutzschilden eines Raumschiffs.

Die Hauptaufgabe des Deflektors ist es, das Raumschiff bei Warp vor Beschädigungen durch Partikel im Raum, zum Beispiel Minimeteoriten, zu schützen. Es kann jedoch auch gegen größere Asteroiden eingesetzt werden.

Der Deflektorschild wird mit der Deflektorschüssel erzeugt, die bei Raumschiffen stets am Bug angebracht ist. Im Gegensatz zu den Schutzschilden behindert er den Transporter nicht. Die Technologie ist prinzipiell mit dem Traktorstrahl verwandt, wenn auch etwas simpler. Das Deflektorsystem kann enorme Mengen an Energie verarbeiten, zum Beispiel um starke Energieimpulse zu erzeugen, die auch der Nachrichtenübermittlung dienen können.

Aber auch eine Manipulation des Subraums ist möglich, bis hin zu interdimensionalen Spalten, über die man auch in den Flüssigraum gelangen kann. Der Deflektor kann aber auch als Waffe eingesetzt werden, um große Gegenstände zu zerstören.

Deflektoren lassen sich an verschiedenen Abschnitten verstärken. Wenn sich ein Raumschiff zum Beispiel einer Sonne nähert, welche eine starke Strahlung aussendet, kann man auf Wunsch nur die Deflektoren verstärken, welche auf die Sonne gerichtet sind. Somit werden die Deflektoren verstärkt, die die meiste Strahlung absorbieren und abwehren müssen, um die Crew vor dieser zu schützen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki