FANDOM


Shelby

Lieutenant-Commander Shelby im Jahr 2366

Elizabeth Shelby kommt 2366 bei Sternzeit 43989,1 als Borg-Spezialistin im Rang eines Lieutenant-Commanders auf die USS ENTERPRISE / NCC-1701-D um die Besatzung bei der Untersuchung der Überreste der Föderationskolonie auf Jouret IV und bei den Vorbereitungen für eine Verteidigung zu unterstützen.

Shelby möchte Commander Rikers Nachfolge auf der ENTERPRISE antreten, dem das Kommando über die USS MELBOURNE angetragen worden ist. Als das Schiff jedoch mit 38 weiteren Schiffen in der Schlacht von Wolf 359 irreparabel beschädigt wird, bleibt Riker auf der ENTERPRISE, während Shelby mit dem Wiederaufbau der Flotte betraut wird.

Nachdem Jean-Luc Picard von den Borg entführt und assimiliert worden ist, wird Shelby unter dem vorübergehend zum Captain beförderten William T. Riker zum Commander und Ersten Offizier des Schiffes ernannt.


Elizabeth Shelby in STAR TREK - DIVIDEDBearbeiten

Commander Elizabeth Shelby behält nach der Feldbeförderung durch William T. Riker ihren Rang als Commander und wird Anfang 2370 vorzeitig zum Captain befördert. Sie übernimmt das Kommando über die USS SUTHERLAND / NCC-72015, auf dem sie seit 2368 als Erster Offizier gedient hat.

Im Jahr 2384 dient Elizabeth Shelby, im Rang eines Rear Admiral im Planungsstab der Sternenflotte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.