FANDOM


PERSON
Frank Revers
Saturntitan1
Spezies: Mensch
Geschlecht: Männlich
Geboren: 2329
Haarfarbe: Grau
Augenfarbe: blau-grau
Größe: 185 cm
Gewicht: 78.8 kg
Organisation: Sternenflotte
Stationiert Auf: STRATEGICAL STARBASE 71
Beruf: Kommandant der

USS MARYLAND / NX-76825

Rang: Captain
Insignien: R-o6
Ehepartner: Chloe Donovan (geschieden 2378)
Kinder: keine
Verwandte: George Revers (Patenonkel)

Lebenslauf:

2329: - Frank Revers wird am 23. September, in der Region von Nord-Amerika, in der Stadt Maine, auf der Erde geboren.

2337: - Frank Revers Patenonkel, George Revers, nimmt seinen Neffen mit auf eine Seefahrt durch das Karibische Meer, auf einem historischen Nachbau einer Segelfregatte. Der Junge ist hellauf begeistert und tief in ihm entflammt eine Leidenschaft für das Meer, und die Seefahrt auf solchen historischen Schiffen. Was ihm am meisten gefällt ist die deutlich zu spürende Kameradschaft und der Zusammenhalt unter der Schiffsbesatzung.

2346: - Bis zum Sommer dieses Jahres kann George Revers seinen Neffen von dem, vor neun Jahren gefassten Entschluss abbringen Kommandant eines Segelschiffes zu werden, da man dafür besondere Beziehungen braucht.
Frank Revers hat sich in den vergangenen Jahren nur mühsam damit abgefunden. Nach langen Gesprächen mit seinen Eltern beschließt er, zur Sternenflotte zu gehen, mit dem festen Ziel später Captain eines Raumschiffes zu werden, wenn es schon nicht auf historischen Segelschiffen sein soll. So beginnt Frank, im Spätsommer, seine Ausbildung an der Akademie der Sternenflotte.

2349: - In seinem letzten Jahr an der Akademie lernt Frank Revers die zwei Jahre jüngere Kadettin, Chloe Donovan kennen. Nach einigen anfänglichen Missverständnissen verlieben sich beide in einander und führen fortan eine feste Beziehung.

2350: - Frank Revers schließt die Akademie mit überdurchschnittlichen Noten ab. Um seiner Freundin Chloe, die er aufrichtig liebt, die Angst davor zu nehmen, ihre Beziehung würde durch die zukünftige räumliche Trennung zerbrechen, verlobt er sich mit ihr.
Er wird im Rang eines Ensign, als Taktischer Offizier, auf die USS PALADIN / NCC-1897 einem Schiff der MIRANDA-KLASSE, versetzt.

2352: - Bei der Abschlussfeier von Chloe Donovan an der Akademie ist Frank Revers zugegen. Während der vier Tage, die sie zusammen sein können, unternimmt Frank mit seiner Verlobten eine Fahrt auf demselben Segelschiff, auf dem er als Junge mit seinem Onkel gefahren ist. Dort versprechen sie einander, dass sie heiraten werden, wenn sie sich das nächste mal wiedersehen.
Im Herbst des Jahres wird Frank Revers zum Lieutenant Junior-Grade befördert.

2353: - Während eines gemeinsamen Landurlaubs heiraten Frank Revers und Chloe Donovan. einen Monat später wird dem Versetzungsantrag von Ensign Chloe Donovan-Revers stattgegeben, und als Wissenschaftsassistentin tritt sie ihren Dienst an Bord der PALADIN an, überglücklich nun fortan mit ihrem Mann endlich zusammen sein zu können.

2356: - Chloe Donovan-Revers, mittlerweile Lieutenant Junior-Grade, äußert den Wunsch Kinder haben zu wollen, was auch im Interesse ihres Mannes liegt. Es stellt sich jedoch heraus, dass sie wegen eines seltenen Erbschadens unfruchtbar ist.
In der Folgezeit wirkt Chloe oft deprimiert und nur selten gelingt es Frank, seine Frau aus dieser trüben Stimmung zu reißen.

2357: - Durch regelmäßige Sitzungen mit dem Schiffscounselor bessert sich Chloes Zustand sichtlich und Frank, der im Frühjahr zum Lieutenant Senior-Grade befördert wird ist sehr erleichtert darüber. Er umsorgt seine Frau liebevoll und schlägt Chloe gegen Ende des Jahres vor, das Adoptieren von Kindern ins Auge zu fassen. Chloe lehnt dies jedoch ab, da sie der Meinung ist, dass es trotz aller Liebe nicht ihre eigenen Kinder wären. In der Folgezeit geht sie ganz in ihrer Arbeit als Wissenschaftlerin auf.

2362: - Als Frank Revers zum Lieutenant-Commander befördert wird, und man ihm den Posten des Zweiten Offiziers auf der USS INSOMNIA / NCC-8085, einem Kreuzer der CONSTELLATION-KLASSE anbietet, bestärkt Chloe ihren Mann darin, den Posten anzunehmen, auch wenn sie die Trennung von ihrem Mann nicht begeistert. Sie weiß jedoch, wie wichtig gerade dieser Schritt auf dem Weg zu einem eigenen Kommando für Frank ist, und dass er sich dies schon immer gewünscht hat.

2367: - Nach der Schlacht von Wolf 359, an der auch die PALADIN beteiligt ist, gehört die INSOMNIA zu den ersten Schiffen, die vor Ort nach Überlebenden suchen.
Während der Rettungsarbeiten macht Revers Bekanntschaft mit einem jungen Ensign namens Namoro Kunanga, der kurze Zeit vorher 16 Besatzungsmitglieder der PALADIN, darunter seine Frau Chloe, vor dem sicheren Tod gerettet hat. Frank Revers sorgt dafür, dass diese Tat bekannt wird und Ensign Kunanga wird die
Ehrenmedaille in Tritanium verliehen.
Frank Revers nimmt einen sechsmonatigen Urlaub, um ganz für seine Frau da zu sein, für welche die Ereignisse bei Wolf 359 traumatisch gewesen sind.

2368: - Frank Revers wird zum Commander befördert. Er setzt, nach Absprache mit seinem Captain beim Sternenflottenkommando durch, dass seine Frau zur INSOMNIA versetzt wird.

2373: - in den letzten Jahren ist die Beziehung zwischen Frank Revers und seiner Frau schleichend abgekühlt, ohne dass Revers dies bewusst wahrnimmt. Erst als sich seine Frau, mittlerweile im Rang eines
Lieutenant-Commanders, auf ein Schiff der AMBASSADOR-KLASSE versetzen lässt, beginnt Revers widerwillig, seine Beziehung mit Chloe zu hinterfragen.
Gegen Ende des Jahres wird Revers zum Captain befördert und übernimmt die USS MANTICORE / NCC-74658, ein Raumschiff der INTREPID-KLASSE.

2374: - Der Dominion-Krieg bricht in voller Härte aus. Während der ersten sechs Monate des Krieges führt Frank Revers einige riskante Landeoperationen mit der MANTICORE durch. Wobei er Anfangs gelegentlich deswegen mit seiner XO, Commander Kristin Perkins, an einander gerät. Nachdem sie jedoch einander besser kennengelernt haben bessert sich ihre Beziehung zu einander.

2375: - Während des Krieges gegen das Dominion ist die MANTICORE der 5.Flotte unterstellt. In dieser Zeit entwickelt Revers, wegen einer Reihe fragwürdiger Entscheidungen des Oberkommandos der Sternenflotte, ein tief verwurzeltes Misstrauen gegen Flaggoffiziere.

2376: - Während des Dominion-Krieges steht Frank Revers ausschließlich über Subraumfunk und Nachrichten via Federation-Skynet in Kontakt. Gegen Ende des Jahres nimmt das Sternenflottenkommando Kontakt zu Revers auf und beordert die MANTICORE zur Erde zurück.

2377: - Das Sternenflottenkommando bietet Frank Revers das Kommando über einen vollkommen neuen Schiffstypen an. Er soll der erste Kommandant eines Raumschiffes der MARYLAND-KLASSE werden
Revers stimmt nach einigen Tagen Bedenkzeit zu, besteht jedoch darauf, seinen XO von der MANTICORE behalten zu dürfen.
Der Sternenflottenstab stimmt dieser Bedingung zu. Man erhofft sich von Revers, dass er die Grenzen dieser neuen Raumschiffsklasse unter kriegsähnlichen Bedingungen, optimal ausloten kann.
Revers wird dieser Hoffnung gerecht und es geht unter der Besatzung das Gerücht um, dass der stehts ruhig und besonnene Frank Revers mehr als einmal dieses neue Raumschiff fast zu Bruch geflogen hätte, bei diversen simulierten Landeunternehmen.
Revers ist jedoch der Ansicht, dass noch weitaus mehr in der MARYLAND-KLASSE steckt, als selbst der optimistischste Konstrukteur zuvor vermutet hat. In den kommenden Monaten beweist er dem Oberkommando der Sternenflotte, dass er mit dieser Ansicht richtig liegt.
Ein halbes Jahr später wird Admiral Torias Tarun, der zu dieser Zeit dabei ist, das Konzept der Taktischen Flotten in die Tat umzusetzen, auf diese neue Schiffsklasse aufmerksam.
Tarun nimmt an einer simulierten Landeoperation der USS MARYLAND teil und ist begeistert von den Fähigkeiten der neuen Schiffsklasse, und ihres Captains. So setzt er sich dafür ein, dass schnellstmöglich weitere Schiffe dieser Klasse in Bau gehen.

2378: - Frank Revers fällt aus allen Wolken, als seine Frau Chloe ihn, Anfang Dezember, davon in Kenntnis setzt, dass sie sich von ihm scheiden lassen will. Auf seine Fragen nach dem Warum antwortet sie ausweichend und einsilbig. Da Revers spürt, dass Chloe es ernst meint, stimmt er schweren Herzens einem zeitnahen Termin für die Scheidung zu.
In der Folgezeit kümmert sich Kristin Perkins sehr kameradschaftlich um Revers und unterstützt ihn seelisch, wofür ihr Revers sehr dankbar ist.

2380: - Admiral Tarun fordert Anfang 2380 die MARYLAND für die von ihm kommandierte 5.Taktischen Flotte an, als diese ihre Arbeit aufnimmt. Das Sternenflottenkommando kommt Taruns Anforderung nach und so gehört die MARYLAND der 5.Taktischen Flotte an, als sie ihre Arbeit aufnimmt. Seitdem ist sie auf
STRATEGICAL STARBASE 71, im Forlan-System, stationiert.
Zum Jahreswechsel gehört die MARYLAND zu einem Verband, der, unter der persönlichen Führung von Tarun, die alliierten Flotten der Klingonen, Romulaner und der Föderation bei Qo´nos unterstützen soll. Während der Schlacht gelingt es Revers mehrere Feindschiffe zu vernichten.

2381: - Als die USS ICICLE / NCC-79823 im Frühjahr der 5.Taktischen Flotte überstellt wird, lernt Revers den Andorianer, Tar´Kyren Dheran kennen. Trotz ihrer gegensätzlichen Charaktere verstehen sich beide Captains sehr gut. Im August des Jahres gehören die Schiffe beider Captains zur Red-Alert-Group und fliegen, unter dem Kommando von Captain Sebastian Frank einen gemeinsamen Einsatz gegen einen gemischten Verband von Gorn und Tzenkethi.


Disziplinare Vermerke:

  • - Zwei Verwarnungen wegen ungebührlichen Verhaltens gegenüber Angehörigen des Admiralstabs.


Auszeichnungen:


Spezielle Fähigkeiten:

  • - Planung und Durchführung von Landeunternehmen
  • - Pilotenausbildung Jäger / Shuttles
  • - Sehr gute Führungsqualitäten


Zusatzausbildungen:

  • - Waffentechnik I (Föderation)
  • - Waffentechnik II (Aliens)
  • - Einzelkampf
  • - Nahkampf


Medizinische Akte:

Kein Eintrag


Charakter:

Schon von Kindheit an ist Frank Revers ein sehr ruhiger gelassener Typ der in seinem Leben stets um Ausgewogenheit bemüht ist. Extreme mag er nicht sonderlich. Auch seine Beziehung zu Chloe Donovan ist mehr von Treue und Verlässlichkeit geprägt, denn von ungezügelter Leidenschaft.
Revers gehört zu der Art von Wesen, die es nicht für nötig erachten ihre Stimme zu erheben, so spricht er meistens sanft und mit deutlicher Betonung. Erst während des Dominion-Kriegs ändert sich dieses Verhalten etwas, hauptsächlich gegenüber von vorgesetzten Admiralen, denen gegenüber er, nach immer häufiger auftretenden, fragwürdigen Entscheidungen, ein tief verwurzeltes Misstrauen entwickelt.
Da für Revers keine Beziehung ohne wirkliche Liebe vorstellbar ist, stürzt er sich nach der Trennung von seiner Frau nicht in amouröse Abenteuer, sondern kapselt sich zunächst vor der Frauenwelt ab. Lediglich seiner XO, Kristin Perkins, mit der ihn eine platonische Freundschaft verbindet, öffnet er gelegentlich sein Herz. Das sorgt nach einer Weile, an Bord der MARYLAND, für das Gerücht, dass SIE der Grund für die Trennung sei, was nicht den Tatsachen entspricht.
Nachdem er die Trennung von seiner Frau überwunden hat, glaubt Revers, der sich nur selten dem Pessimismus hingibt, dass er irgendwann wieder eine passende Lebenspartnerin finden wird.


[END OF FILE]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki