FANDOM


Gero Kuehn ist der erste in Norwegen geborene Sprössling seiner Familie, die ursprünglich aus der Region Deutschland stammt. Nach seinem Jura-Studium beschließt Gero Kuehn in die Politik zu gehen.

Im Jahr 2356 wird er Botschafter auf Krios-Prime. Obwohl er sich diesen Posten jahrelang gewünscht hat bedauert er, dass er nun sehr oft von seiner Familie getrennt lebt. Ganz nach Krios-Prime übersiedeln möchte er mit seiner Familie dennoch nicht. Dazu hängt er zu sehr an seiner Heimatwelt.

Als er im Jahr 2360 von der Heirat seines Sohnes, Valand Kuehn mit der Andorianerin, Ahy´Vilara Thren erfährt, ist er darüber nicht sonderlich begeistert. Insgeheim hat er zu diesem Zeitpunkt immer noch die Hoffnung gehegt, dass Valand eines Tages die Sternenflotte verlässt, um so wie er, in die Politik zu gehen.

Als seine Tochter, Alana, im Jahr 2358 ihre Ausbildung an der Akademie der Sternenflotte beginnt gibt er seine Hoffnungen, dass wenigstens eines seiner Kinder in seine Fußstapfen tritt, endgültig auf.

Die Nachricht, gegen Ende 2362, dass die USS ALAMO / NCC-2035, auf dem Valand und Ahy´Vilara Dienst tun, als vermisst gilt, bringt ihn fast um den Verstand. Gleichzeitig gibt er jedoch seiner Frau den nötigen Halt, die der Verzweiflung nahe ist, jedoch nicht an den Tod ihres Sohnes und seiner Frau glauben will.

Später scheint es ihm fast schon selbstverständlich, als Alana ihm einen Vulkanier als ihren festen Freund präsentiert. Sehr schnell stellt Gero Kuehn dabei fest, dass er sich mit dem Freund seiner Tochter ausgezeichnet versteht, und er ist glücklich, dass Alana für sich den richtigen Lebenspartner gefunden hat.

Als die ALAMO im Jahr 2367 überraschend wieder auftaucht, und er erfährt, dass sein Sohn lebt und gesund ist, kann Gero Kuehn sein Glück kaum fassen. Die Nachricht, dass seine Andorianische Schwiegertochter bei der Havarie der ALAMO starb nimmt ihn jedoch fast genauso sehr mit, als wäre Ahy´Vilara seine leibliche Tochter gewesen.


Charakter und Aussehen:Bearbeiten

Im Beruf stets sehr zielstrebig und sicher, kann Gero Kuehn im Privatleben geradezu professorenhaft zerstreut sein. Gerade dieser, nur zu menschliche, Widerspruch im Wesen dieses Mannes, führt dazu, dass sich seine Frau Sarah-Marie rettungslos in ihn verliebt. Bereits zwei Jahre später heiratet Gero seine Freundin, denn er ist sich absolut sicher, dass sie die Frau ist, mit der er alles teilen will. Sein Humor ist von einfacher, eher vordergründiger Art - etwas, dass er nicht an seinen Sohn Valand vererbt, der in dieser Angelegenheit eher auf seine Mutter herauskommt.
Gero Kuehn ist von kräftiger Statur, wie die meisten männlichen Vertreter seines Familienzweiges, und misst 1,90 Meter. Seine Augen sind von einem Grau-Blau, dass an die oft stürmische See vor der norwegischen Küste erinnert. Die Haare, die er am liebsten sehr kurz trägt, sind von einem hellen Blond, welches sich bei seinen Kindern eher bei seiner Tochter, als bei seinem Sohn wiederfindet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki