FANDOM


PERSON
Inari Taran
Inari2a720
Schauspieler: Sarah Carter
Spezies: Andorianerin
Geschlecht: Weiblich
Geboren: 16.04.2342
Haarfarbe: weiß
Augenfarbe: violett
Größe: 1,79 Meter cm
Gewicht: 67,3 Kilogramm kg
Organisation: Sternenflotte der Föderation
Stationiert Auf: USS ATLANTIS / NCC-10584
Beruf: Kommandantin der

USS ATLANTIS / NCC-10584

Rang: Captain
Insignien: R-o6
Ehepartner: Jarron Scarrim
Kinder: Feylarin (Tochter)
Geschwister: 1 Bruder

Lebenslauf:

Die Andorianerin Inari Taran wird Mitte April des Jahres 2342 auf Andoria, Kontinent Ka´Thela, am Süd-Ost-Zipfel der Provinz Irinari, in der Stadt
Lor´Tan geboren. Wie bei vielen Frauen aus dieser Gegend Andorias beginnt ihr Name mit einem I.

Schon recht früh entpuppt sich Inari als sehr lebhaftes Wesen mit sprunghaften Launen, und mit einem unbändigen Drang, alles gründlich zu untersuchen. Als sie später damit beginnt, dies auch auf die Stadt und deren Umgebung auszudehnen, hat ihr drei Jahre älterer Bruder oft halbe Tage damit zu tun, sie wiederzufinden.

Mit sechzehn Jahren ist sie zu einer sportlichen jungen Frau von 1,79 Meter Körpergröße herangereift. Ihr Haar reicht ihr fast bis zur Gürtellinie. Ihre Augen sind von einem dunklen Violett, das, unter einem bestimmten Lichteinfall, einen Stich ins Rötliche aufweist, und bereits jetzt verfehlen sie ihre Wirkung auf männliche Humanoide jedweder Spezies nicht. In diesem Alter zieht es Inari von Zuhause fort, und sie tritt, als Kadettin, an der Akademie in die Sternenflotte ein.
Von Anfang an steht für sie dabei fest, dass nur eine Karriere auf der Kommandoebene für sie in Frage kommt, denn bereits zu diesem Zeitpunkt steht für sie fest, dass sie irgendwann ein Sternenflottenschiff kommandieren, und das Weltall erforschen möchte.

Im Herbst des Jahres 2359 lernt die siebzehnjährige Inari den ein Jahr älteren andorianischen Kadetten im dritten Jahrgang, Tar´Kyren Dheran, bei den Vorlesungen zu taktischen Flottenmanövern kennen. Spontan entschließt sie sich, nach einer der Vorlesungen, ihn anzusprechen.
Anfangs verbindet beide zunächst eine kameradschaftliche Freundschaft, da Tar´Kyren Dheran seit wenigen Monaten erst, eine gescheiterte Beziehung zu einer anderen Kadettin namens Alev Scenaris hinter sich hat. Doch schließlich gewinnt sie mit ihrer betörenden, leidenschaftlichen Art das Herz des Andorianers. Fortan gelten sie und Tar´Kyren als unzertrennlich.

In der ersten Zeit ergänzen sich beide hervorragend, und gelegentlich blitzt Tar´Kyren Dherans leidenschaftliche Natur stärker als gewöhnlich auf, wenn sie unter sich sind. Dem Andorianer gefällt ihre ungezähmte, zum Teil wilde Leidenschaft.

Obwohl sie eine Menge Zeit zu zweit verbringen, versucht Inari, Tar´Kyren immer mehr von seinen Freunden abzunabeln, damit sie ihn ganz für sich hat, was ihr Freund jedoch immer wieder zu verhindern weiß. Dazu entwickelt sie eine beinahe paranoide Eifersucht auf alle Mädchen, mit denen Tar´Kyren auch nur einige Worte wechselt. Besonders fokusiert sich diese Eifersucht auf Elisabeth Dane, mit der sich Dheran auf rein platonische Weise sehr gut versteht.

Als dieses Verhalten Inari´s nach den Semesterferien im Sommer 2360 noch an Intensität zunimmt, verliert Tar´Kyren Dheran die Geduld und er macht Schluss mit Inari, die danach anfangs wie paralysiert ist. Wütend und enttäuscht bricht sie den Kontakt zu Tar´Kyren völlig ab. Erst einige Wochen später wird ihr klar warum Dheran diese Entscheidung traf, und sie spricht sich mit ihm aus, in der vagen Hoffnung, vielleicht doch noch mehr, als ihre kameradschaftliche Freundschaft retten zu können.

Tar´Kyren jedoch ist nicht bereit, zukünftig mehr als kameradschaftliche Freundschaft, zu Inari, zuzulassen.
Traurig darüber zieht sich Inari bis auf sporadische Kontakte von Tar´Kyren zurück. Als sie nach den Winterferien, Anfang 2361, davon erfährt, dass Tar´Kyren eine neue Freundin hat, die bereits Lieutenant Junior-Grade der Sternenflotte ist, wird ihr endgültig klar, dass Tar´Kyren zukünftig nie mehr als ein Kamerad sein wird. Erst jetzt findet sie sich widerwillig damit ab, und ihr platonisch-freundschaftliches Verhältnis zu Tar´Kyren normalisiert sich in der Folgezeit.

Einige Monate, nachdem Tar´Kyren Dheran, im Sommer 2361, die Akademie erfolgreich abgeschlossen und verlassen hat, beginnt Inari Taran eine Beziehung mit einem rigelianischen Kadetten ihres Jahrgangs, namens Jarron Scarrim. Durch ihren Fehler bei Tar´Kyren an Erfahrung gewonnen, lässt sie ihrem neuen Freund den notwendigen Freiraum, was dazu führt, dass ihre Beziehung, trotz aller Leidenschaft, wunderbar harmonisch verläuft.

Später, während des Dominion-Kriegs, hören Inari und Tar´Kyren gelegentlich von einander, und sie bleiben auch danach über Federation-Skynet in sporadischer aber regelmäßiger Verbindung.

Mitte des Jahres 2381 erreicht Inari Taran ihr Ziel, welches sie sich bereits zu Jugendzeiten gesteckt hatte, und erhält als Captain der Sternenflotte, das Kommando über die USS ATLANTIS / NCC-10584 einem Schiff der AMBASSADOR-KLASSE. Zu diesem Zeitpunkt ist sie mit Jarron Scarrim verheiratet, der im Stab der Sternenflotte seinen Dienst versieht. Gemeinsam mit ihm hat sie eine vierjährige Tochter, die ihr ganzer Stolz ist, da sie bereits jetzt zeigt, dass sie genau nach ihrer Mutter kommt.


[END OF FILE]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki