FANDOM


CANONBearbeiten

Orden des Bat'leth.jpg

Der Orden des Bat´leth

Der Orden des Bat´leth ist eine Auszeichnung, die Klingonen erhalten, wenn sie sich im Kampf ausgezeichnet haben.
Diese höchste klingonische Auszeichnung wird nur durch den Kanzler des Hohen Rates persönlich übergeben und spiegelt die Ehre diese Auszeichnung verliehen zu bekommen wieder.

2373 werden H'Ta, Sohn von Kahmar, Huss, Tochter von A´Trom, und T´Vis, Sohn von Barot, mit dem Orden des Bat´leth ausgezeichnet. Der Orden wird ihnen von Kanzler Gowron auf Ty´Gokor verliehen. General Martok wird während der Zeremonie als Wechselbalg enttarnt.


NON-CANONBearbeiten

Gegen Ende des Jahres 2381 erscheint der neue klingonische Botschafter, Karenn von Ademak auf STRATEGICAL STARBASE 71. In seinem Gepäck befindet sich unter anderem diese Auszeichnung für den persönlichen Einsatz von Admiral Torias Tarun bei der Schlacht um Qo´nos.

Tarun gehört damit zu der Handvoll Nicht-Klingons, denen dieser hohe Orden verliehen worden ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki