FANDOM


Pjotr Worronow wird im Frühjahr 2333 in Moskau, auf der Erde geboren.

Mit sechzehn Jahren tritt er im Sommer 2349 seinen Dienst als Techniker an der Akademie der Sternenflotte an. Dort lernt Worronow im dritten Ausbildungsjahr seine spätere Frau kennen.

Im Sommer des Jahres 2353 schließt Pjotr Worronow die Akademie, mit Auszeichnung im Bereich Ingenieurwesen, ab und wird als Techniker, im Rang eines Ensign, auf die USS HALIFAX / NCC-47424, einem Raumschiff der EXCELSIOR-KLASSE versetzt.

Bereits nach kurzer Zeit erkennen seine Vorgesetzten an Bord die sehr guten Fähigkeiten Worronows und er wird im Jahr 2355 zum Lieutenant Junior-Grade befördert. Schon zu diesem Zeitpunkt gilt er als die "Rechte Hand" des Leitenden Ingenieurs.

So ist es kaum verwunderlich, dass man Worronow nur sehr ungern gehen lässt, als er im Jahr 2365, frisch zum Lieutenant-Commander befördert, zur USS MIDWAY / NCC-57263, einem Raumschiff der EXETER-KLASSE, abkommandiert wird.

Bei der Attacke der Borg bei Wolf 359, zu Beginn des Jahres 2367 wird Worronow, durch einen Trümmersplitter, der sein Herz durchbohrt, getötet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.