FANDOM


Die Red-Alert-Group, kurz RAG, ist ein Kampfverband von 10 Einheiten, der sich auf jeder der zehn Basen der Taktischen Flotten in permanenter Alarm-Bereitschaft befindet. Bei Auslösen eines Alarms ist dieser Verband innerhalb von wenigen Minuten einsatzbereit.

Das Ziel ist, dass die RAG bei Eingehen eines Notrufes eines Raumschiffes oder der Ortung feindlicher Kräfte innerhalb von einer Minute auslaufen kann. Die RAG soll den Feind, wenn möglich ausschalten oder zumindest in Kämpfe verwickeln, um ein Vorrücken zu verhindern, bis weitere Einheiten der Taktischen Flotten eintreffen.

Allerdings kann die RAG in besonderen Fällen auch anderweitige Aufgaben, die ein schnelles Reagieren erfordern, übernehmen.

Die Raumschiffe die in der Red-Alert-Group Dienst tun, wechseln in einem wöchentlichen Turnus, so dass jedes Raumschiff, alle 25 Wochen, Teil dieses Verbandes wird. Dabei wird bei der Zusammenstellung auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen leichten und schweren Einheiten geachtet.

Der Kommandant einer Taktischen Flotte oder dessen Stellvertreter wählt aus den 10 Komamdanten einen als Einsatzleiter aus. dabei muss es sich nicht zwangsläufig um den Captain des stärksten Schiff handeln. Kampferfahrung und Kommandobefähigung des betreffenden Captains werden hier stärker in Betracht gezogen, als die Kampfkraft seines Raumschiffs.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki