FANDOM


Ein Stern ist eine massereiche Gaskugel, welche durch Kernfusion selbstständig Energie in Form von Licht und Wärme produziert.

Die meisten Sterne bestehen aus heißem Plasma (gasförmig), dessen Strahlungsenergie durch die Kernfusion im Sterninneren erzeugt wird. Aber auch die kompakten Endstadien der Sternentwicklung wie Weiße Zwerge und Neutronensterne werden zu den Sternen gezählt, obwohl sie nur aufgrund ihrer Restwärme Strahlung abgeben.

Es gibt sie in verschiedenen Existenzformen: Singular, Binär- und Trinärsternensysteme.

Viele Sterne beherbergen auch Planeten, weshalb diese Konstellationen auch Planeten- oder Sternensysteme genannt werden.

Die Lebensphase von Sternen dauert in der Regel mehrere Milliarden Jahre von ihrer Entstehung (Verdichtung von Stellaren Gasen) bis zu ihrem Ende (Supernova, Weißer Zwerg, Brauner Zwerg, Schwarze Löcher).

Aufgrund ihrer verschiedenen Eigenschaften hat die Föderation Sterne in Spektralklassen kategorisiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki