FANDOM


Die USS SPECTOR / NCC-63549 ist ein Raumschiff der AKIRA-KLASSE, welches im Jahr 2369 im
Altair-System gebaut worden ist, und gehört zur Sternenflotte der Föderation. Die USS SPECTOR ist im Jahr 2378 zerstört worden.


Aufbau des SchiffesBearbeiten

Die USS Spector besitzt 18 Decks und eine maximal 734 Mann starke Besatzung.

Deck 1Bearbeiten

  • Brücke
  • Quartier des Captains
  • Bereitsschaftsraum

Deck 2Bearbeiten

  • Stellarkartographie
  • Hydroponischer Garten
  • Offiziersquartiere

Deck 3Bearbeiten

  • Mannschaftsquartiere
  • Casino

Deck 4Bearbeiten

  • Transporterräume
  • Mannschaftsquartiere

Deck 5Bearbeiten

  • Wissenschaftabteilungen

Deck 6Bearbeiten

  • Holodecks
  • Mannschaftsquartiere
  • Hauptshuttelhangar

Deck 7Bearbeiten

  • Phaserschießstand
  • Frachträume
  • Kontrollstation des Hauptshuttelhangars

Deck 8Bearbeiten

  • Krankenstation
  • Sensorenüberwachung
  • Büro des Counselors
  • Mannschaftsquartiere

Deck 9Bearbeiten

  • Aussichtslounge
  • Gastquartiere
  • Mannschaftsquartiere

Deck 10Bearbeiten

  • Holodecks
  • Schule
  • Kindergarten
  • Mannschaftsquartiere

Deck 11Bearbeiten

  • Turboliftkontrolle
  • Sporthalle
  • Vordere Torpedorampe

Deck 12Bearbeiten

  • Traktorstrahl Kontrolle
  • Mannschaftsquartiere
  • Hauptdeflektor-Steuerung

Deck 13Bearbeiten

  • Bankettsaal
  • Schildsteuerung

Deck 14Bearbeiten

  • Kampfbrücke
  • Umweltsystem- und Lebenserhaltungskontrolle
  • Mannschaftsquartiere

Deck 15Bearbeiten

  • Mannschaftquartiere
  • Plasmainjektoren
  • Taktische Abteilung

Deck 16Bearbeiten

  • Impulsantriebskontrolle
  • Systemkühlungskontrolle
  • Mannschaftsquartiere

Deck 17Bearbeiten

  • Maschinenraum
  • Hauptcomputersteuerung
  • Warpkernkühlungssystem
  • Hauptmaschinensteuerung
  • Phaser- und Torpedokontrolle

Deck 18Bearbeiten

  • System des Warpkernausstoß
  • Selbstzerstörungskontrolle

BesatzungBearbeiten

Die USS SPECTOR kann maximal 734 Crewmitglieder an Bord haben und bis zu 56 Gäste.

KommandostabBearbeiten

Captain

  • Captain Peter M. Nelson

​Erster OffizierBearbeiten

  • Commander Jonas Haught (2369 - 2375)
  • Commander Lenard Carthen (2375 - 2378)

​Operations ManagerBearbeiten

  • Lieutenant Maxwell Gulsvig (2369 - 2372)
  • Fähnrich T'Leia (2369 - 2378)

ChefingenieurBearbeiten

  • Lieutenant Commander W'Mogho (2369 - 2378)

SicherheitsschiffBearbeiten

  • Lieutenant Eladia Wyse (2369 - 2374, 2375 - 2378)
  • Fähnrich Branden Alken (2374 - 2375)

Leitender Medizinischer OffizierBearbeiten

  • Doctor Merlin Frakes (2369 - 2378)

CounselorBearbeiten

  • Counselor Katerine Linkovich (2369 - 2378)

SteuermannBearbeiten

  • Fähnrich Dante Flanigan (2369 - 2371)
  • Lieutenant Walker Blackford (2371 - 2373)
  • Lieutenant Commander Wesley Blackford (2371 - 2376)
  • Fähnrich Elizabet Belmont (2376 - 2378)

TransporterchefBearbeiten

  • Transporterchief Connor MacCeallach (2369 - 2378)

SchildeBearbeiten

Die Besonderheit der Schilde der USS Spector ist, dass es sowohl einen Rund-Schild, als auch einen anliegenden Schutzschild besitzt.

Standard-SchildeBearbeiten

Die Standard Schildfrequenz des Raumschiffes, beträgt 265,4 Megaherz und eine Schildstärke von 600 Millichocrane. Die Schilde der Spector aktivieren sich bei Alarmstufe Gelb, jedoch mit einer rotierenden Schildfrequenz, die automatisch zwischen 250,0 und 270,0 liegt. Bei Alarmstufe Rot, wird die Standardschildfrequenz und Schildstärke angewendet. Die Schilde sind eine verbesserte Form der Schilde der SOVEREIGN-KLASSE.

Temporaler-SchildBearbeiten

Das Schiff verfügt desweiteren über einen Schild, der das Schiff vor temporalen Verzerrungen schützt. Jedoch benötigen diese Schilde soviel Energie, dass das Schiff dann nur noch eine maximale Warpgeschwindigkeit von Warp 2 hat. Der Temporale Schild hat desweiteren eine Schwachstelle. Durch diese Schwachstelle können fremde Schiffe das Schiff ohne besondere Scanns orten, da der Temporale Schild eine so hohe Frequenz hat, dass man keinen Angleich an das übliche Hintergrundrauschen im Weltall vornehmen kann.

Deflektor-SchildBearbeiten

Der Deflektor-Schild des Förderationsschiffes, funktioniert ähnlich wie die der SOVEREIGN-KLASSE. Der Deflektorschild dient dazu kleine Meteoriten oder ähnliches abzufangen, ist aber kein wirksamer Schutz gegen Torpedos, Phaser oder andere Waffen. Der Deflektor-Schild wird bei der AKIRA-KLASSE durch die Energie der normalen Schilde gespeist, kann jedoch in über die Hauptdeflektor-Steuerung mit der Energie anderer Schiffssysteme verbunden werden.

WaffenBearbeiten

Die USS SPECTOR besitzt 14 Phaserbänke und 4 Torpedoabschussrampen. Sie hat 4 vordere Phaserbänke, zwei hintere und jeweils zwei seitliche Phaserbänke und 4 weitere untere. 

PhaserbänkeBearbeiten

Die Phaserbänke besitzen Phaser des Typs VIII und können alle gleichzeitig feuern. Die Phaserbänke laufen über die Kontrollen, die auf der Kampfbrücke gesteuert werden. Da die AKIRA-KLASSE ein Kampfschiff-Klasse ist, gibt es einen Modus, bei dem die Phaser mit rotierender Modulation arbeiten. Dies dient dazu, einen Vorteil gegen Borgschiffe zu haben..

TorpedosBearbeiten

Die AKIRA-KLASSE besitzt insesamt 64 vorgelagerte Torpedos, die allesamt in Frachtraum 3 und 4 gelagert werden. Die Torpedos der SPECTOR sind die 2364 entwickelten Photonentorpedos Mark VI. Diese Torpedos haben einen eingebauten Sensor-Schirm, der sie vor den Scannertypen des Typs 1 und 2 schützt. Außerdem wurden sie mit Wärmesensoren ausgestattet um getarnte Schiffe anzugreifen.

WarpantriebBearbeiten

Der Warpantrieb ist ein Objekt, dass sich im Maschinenraum auf Deck 17 befindet. Der Warpantrieb kann eine maximale Leistung bzw. Geschwindikeit von Warp 9,998 erreichen. Der Warpantrieb der USS SPECTOR, kollabiert ab einer Warpgeschwindigkeit von 9,976.

ShuttlesBearbeiten

Das Schiff verfügt über 12 einsatzfähige Förderationsshuttles des Typs 4.

Liste der Förderationsshuttles auf der USS SPECTORBearbeiten

  • Shuttle-Kopernikus
  • Shuttle-Kepler
  • Shuttle-Galileo
  • Shuttle-Newton
  • Shuttle-Kirk
  • Shuttle-Arend
  • Shuttle-Gagarin
  • Shuttle-Pons
  • Shuttle-Kosyrew
  • Shuttle-Tschernych
  • Shuttle-Vogel
  • Shuttle-Whipple

Einsätze und MissionenBearbeiten

Der Kampf um Sektor 001Bearbeiten

  • 2373 war neben zwei anderen Schiffen auch die USS SPECTOR am Kampf um den Sektor 001 beteiligt. Die USS SPECTOR wurde während dieser Schlacht kampfunfähig, wurde jedoch vor der Zerstörung geschützt, da die USS ENTERPRISE / NCC-1701-E dem Kampf beitrat. 

Die ZeitverzerrungBearbeiten

  • 2375 wurde die SPECTOR von drei klingonischen BIRD OF PREY, die durch eine Zeitverzerrung in die Zukunft versetzt wurden angegriffen. Die Mission endete mit einem Kampf, bei dem zwei der feindlichen Raumschiffe zerstört wurden und eines in einen Plasmasturm gezogen wurde und verschwand. 2486 fand die USS HORATIO / NCC-48954 die Überreste des BIRD OF PREY, der auf einem nahegelegenen Planeten abgestürzt war.

Die Schlacht von MericorBearbeiten

  • 2378 wurde die USS SPECTOR während einigen Verhandlungen mit den Nivochianern in die Badlands gezogen, da der Heimatplanet dieser Rasse, Nivoch III, am Rande der Badlands liegt. Ähnlich wie die VOYAGER wurde die SPECTOR durch ein Wurmloch weit hinter die cardassianische Grenze geschleudert um dort im Tong-Beak Nebel zu stranden. Da der Nebel den Warpantrieb der USS SPECTOR vorrübergehend deaktivierte, benötigte die SPECTOR eine lange Zeit um sich aus dem Nebel zu begeben. Kurz bevor die USS SPECTOR den Raum der Cardassianer verließ und in den neutralen Raum eintrat, entdeckte die Crew sechs cardassianische Kriegsschiffe, die sich auf Abfangkurs befanden. Captain Peter Mark Nelson benachrichtigte die Sternenflotte, welche binnen kürzester Zeit einige Schiffe von Sternenbasis-129 schickte. Die Cardassianer handelten auf eigenen Befehl und verfolgten das Schiff, obwohl es bereits in den neutralen Raum eingetreten war. Wenige Tage später kam es zur Schlacht von Mericor, in der die USS SPECTOR durch eines der cardassianischen Schiffe beschädigt wurde und ein Bruch des Warpkerns stattfand. Die Crew wurden von den Förderationsschiffen aufgenommen und zur Sternenbasis-129 gebracht. 2382 erhielt Captain Nelson ein Kommando auf der USS NOBLE.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki